Selbstbestimmung ist die Unabhängigkeit des bzw. der Einzelnen von jeder Art der Fremdbestimmung, z. B. durch gesellschaftliche Zwänge, staatliche Gewalt (Quelle: Duden). In der Arbeitswelt bedeutet Selbstbestimmung (selbstbestimmtes Arbeiten) unter anderem mehr Verantwortung, freiere Zeiteinteilung und freiere Wahl des Arbeitsortes. Dies schließt auch die informationelle Selbstbestimmung der Mitarbeiter mit ein.

Übersetzung: –

Synonyme:

Siehe auch:

Selbstbestimmung