Seit 1978 regelt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) die Verarbeitung personenbezogener Daten in öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen in Deutschland. Dabei greift das Gesetz bei natürlichen Personen, deren Daten entweder ganz oder teilweise automatisiert verarbeitet werden.

Übersetzung: -

Quelle: Bundesdatenschutzgesetz, §1

zurück zur Übersicht: Glossar

Bundesdatenschutzgesetz