Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), vollständig "VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG", ist eine Verordnung, welche die Verarbeitung personenbezogener Daten EU-weit vereinheitlicht. Die DSGVO gilt seit 25. Mai 2018 für alle EU-Mitgliedsstaaten.

Übersetzung: General Data Protection Regulation (GDPR)

Quelle: -

zurück zur Übersicht: Glossar

Datenschutzgrundverordnung