Als Privatsphäreeinstellungen (Datenschutzeinstellungen) werden sämtliche Einstellungen bezeichnet, mit denen die Benutzer eines Systems festlegen können, welche sie betreffenden personenbezogenen Daten gesammelt bzw. verarbeitet werden dürfen. Mit diesen Einstellungen können die Benutzer bspw. festlegen, welche Daten privat bleiben oder von anderen Benutzern gesehen werden dürfen oder welche Daten dauerhaft im Konto des Benutzers gespeichert werden.

Übersetzung: -

Quelle: -

zurück zur Übersicht: Glossar

Privatsphäreeinstellung